Versandflat, ABO oder Mitgliedschaften für Kunden die eine Jahrespauschale bezahlen

Eine Kunde, der immer wieder bei Ihnen bestellt, ist ein besonderer Kunde. Warum also auch nichts besonderes anbieten?

Amazon und eBay machen es ja schon vor, dass man eine sogenannte Versandflat gegen eine Jahresgebühr für Summe X EUR dem Kunden anbietet. Der Kunde bezahlt dies in einer Form Abo, kann das ganze Jahr über versandkostenfrei Einkaufen und der Shopbetreiber kann mit dem eingenommenen Geld kalkulieren und planen.

Die Funktionsweise des Moduls ist dabei im Ablauf schlank und effektiv gehalten:

1. Kunde kauft über den Onlineshop die Jahresgebühr.
2. Nach erfolgreicher Zahlung ist im Kundenstamm (für den Admin im Backend -> für den Kunden im Frontend -> Mein Konto) das Datum hinterlegt, bis wann er versandfrei kaufen kann.
3. Kurz bevor das Jahr abläuft, wird der Kunde darüber informiert, dass die Versandflat demnächst ausläuft und der dieses Abo verlängern kann.
4. Schritt 1 wird erneut ausgeführt.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie eine Versandflat, ABO für Kunden oder Mitgliedschaften anbieten möchten, die eine Jahrespauschale bezahlen. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Versandarten ausblenden bei Produkten einer bestimmten Kategorie im Warenkorb

Angenommen Sie haben einen sperrigen Artikel, welcher nur via Spedition und ein normales Produkt, welches als nationales Paket verschickt werden kann. Wenn Sie keine artikelabhängigen Versandkosten hinterlegen können, dann sind sicherlich 2 Versandmodule aktiviert. Einmal die normalen Versandkosten und das Modul für Sperrgut. Der Kunde kann sich zwischen diesen beiden Versandarten im Bestellprozess eintscheiden. Was meinen Sie welches er auswählt? Genau, die Versandart mit den geringsten Kosten.

Wenn Sie es nicht möchten, dass bei Artikeln einer bestimmten Kategorie, die im Warenkorb liegen, irgendeine Versandart angezeigt werden soll, dann ist dieses Modul genau das Richtige für Sie.

Ob Sie vorher den Kunden darüber informieren müssen, juristisch eine Anpassung Ihrer AGB und Kundeninformation vornehmen müssen, sollten Sie einen Rechtsanwalt/Juristen fragen, da wir keine Rechtsberatung geben können und dürfen und dies nur unsere persönliche Meinung ist.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie Versandarten bei Produkten einer bestimmten Kategorie im Warenkorb ausblenden möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Bis zu 10 Aufschläge und Rabatte auf bestimmte Zahlungsarten bzw. Zahlungsoptionen

Dem Kunden in der heutigen Zeit eine Zahlart anzubieten ist praktisch gesehen nicht vorteilhaft, denn Transparenz im Onlineshop ist mit eins der wichtigsten Eckpfeiler im eBusiness.

Viele Anbieter im ePayment, worüber die Zahlung abgewickelt wird, nehmen Gebühren. Manche bieten zusätzlich einen Bonitätscheck (Scoringverfahren) oder auch eine Garantie an.

Nun kann man die zusätzlichen Kosten zum Einen selber deckeln oder gibt Sie dem Käufer (Onlineshopper) weiter.

Dieses Addon bzw. Erweiterung modifiziert das Modul ot_payment um bis zu 10 möglichen Rabatt- bzw. Aufschlagsstaffeln.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie bis zu 10 Aufschläge und Rabatte auf bestimmte Zahlungsarten bzw. Zahlungsoptionen geben möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

3 verschiedene Widerrufsbelehrungen 3 Checkboxen im Bestellprozess

Am 13.06.2014 trat das Gesetz zur Realisierung der Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) in Kraft, damit alles noch transparenter für den Verbraucher wird. Auch für den Händler ergeben sich neue Anforderungen. Sicherlich ist dies nicht spurlos an Ihnen vorbeigegangen, da davon nicht nur im Internet sondern auch in den Medien (Radio und Fernsehen) berichtet wurde. Viele Rechtsanwälte/Juristen, Anbieter, wie der Händlerbund, Protected Shops, Trusted Shops etc. haben schöne Beiträge hierzu. Einfach mal danach googeln.

Nun sollte jeder Onlinehändler seine Widerrufsbelehrungen so gestalten, wie es das neue Gesetz vorsieht. Es gibt zum einen eine Widerrufsbehlerung für digitale Produkte, für physische Waren, für Reparaturleistungen und unter anderem auch für Diensteistungen. Welches Widerrufsrecht Sie benutzen müssen, so sollte diese mit einem Rechtsanwalt geklärt werden. Wir dürfen und können keine Rechtsberatung geben.

Dieses Modul sorgt dafür, dass während der Bestellung auf der Paymentseite, wo Sie die AGB und Kundeninformationen sowie das Widerrufsrecht anhaken via Checkbox, die, wie in unserem obigen Beispiel, drei Widerrufsbehlerungen erscheinen. Wichtig ist zu erwähnen, wie dieses Modul exakt funktioniert:

Sie können direkt bei der Artikelanlage, aber auch schon bei angelegten Artikeln, per Checkbox bestimmen, ob es sich um ein digitales Produkt, ein physisches Produkt oder eine Dienstleistung handelt. Je nach dem, was im Warenkorb liegt, kann der Shop automatisch nur die Widerrufsbelehrung anzeigen, die auch nur erforderlich ist.

Beispiel: Gemäß dem Händlerbund würde man eine Abmahnung bekommen, wenn man auch eine Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen anzeigen läßt, wo der Kunde eine Zustimmung geben muss, die gar nicht erforderlich ist, weil ja im Warenkorb nur ein greifbares bzw. physisches Produkt liegt.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie 3 verschiedene Widerrufsbelehrungen  inkl. 3 Checkboxen im Bestellprozess haben möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Gästebuch/Guestbook – Hinterlasse einen Gästebucheintrag

Neben den Produktbewertungen, Onlineshopbewertungen und andere Formen der Bewertungen, die zur Kaufeintscheidung eines Kunden beitragen, können Gästebucheinträge zusätzlich Vertrauen schaffen.

Bietet man ein Gästebuch auf seiner Seite an, so hat es zusätzlich noch einen Effekt. Und zwar: Die Suchmaschinenoptimierung!

Hier wird Content generiert und unique content ist sehr wichtig für die Suchmaschinen.

Dieses Modul erlaubt dem Kunden die Einträge zu verfassen und dem Admin diese zu administrieren.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie einen Gästebuch implementiert haben möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Aufruf eines Artikels in Kurzform statt lange Urls

Manchmal ist weniger mehr, aber wie realisiert man einen Aufruf mit z.B. einer eindeutigen Nummer ohne gleich die ganze Url eines Artikels einzutippen?

Die Nummern können dabei die Artikelnummer, EAN, ISBN, MPN, UPC usw. sein.

Um Ihnen ein Beispiel zu geben:

Ein Artikel auf Ihrer Webseite/Ihrem Onlineshop hat folgende Url:

http://www.ewebagentur.de/onlineshop/webshop-internetshop-onlineshop-shop-module/Schnittstellen/XML—PHP-Engelbert-Wiener-Bike-Parts-E-Commerce-Schnittstelle.html

Ein und dieselbe Url in Kurzform:

http://www.ewebagentur.de/123456789

Für die Verwendung dieser Kurzurls im Printbereich von z.B. Katalogen oder gezieltes Marketing, liegt der Vorteil klar auf der Hand.

Ein nettes Modul mit einem großen Mehrwert.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie den Artikel in Kurzform statt mit langen Urls aufrufen möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Warenkorbschalter im/pro Produkt nach Kundengruppen ausblenden

Es gibt manchmal Situationen bzw. Konstellationen bei denen der Warenkorbschalter deaktiviert/ausgeblendet sein soll.

Mit diesem Modul können Sie im Backend unter Kategorien/Artikel für jeden einzelnen Artikel verschiedene Kundengruppen hinterlegen. Der Clou: Je nach dem welcher Kunde in das Raster fällt, kann somit im Frontend nicht mehr bestellen. Anstelle des Schalters kann man global ein Bild oder Text ausgeben.

Eine sehr hilfreiche und effektive Funktion.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie den Warenkorbschalter im/pro Produkt nach Kundengruppen ausblenden möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Warenkorbschalter ausblenden bei einem bestimmten hinterlegten Lieferstatus beim Artikel

Wenn ein Artikel End of Life (EOL) ist oder dieser nur vorübergehend nicht verfügbar ist und Sie nicht möchten, dass dieser bestellt werden soll, dann setzen Sie doch bei dem Produkt einfach einen von Ihnen bestimmten vordefinierten Lieferstatus und der Schalter vom Warenkorb wird in allen Ansichten des Shops nicht mehr angezeigt. Soll dieser wieder erscheinen, brauchen Sie nur den Lieferstatus zu ändern und alles ist wie vorher.

Warenkorbschalter ausblenden

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn auch Sie den Warenkorbschalter bei einem bestimmten hinterlegten Lieferstatus beim Artikel ausblenden möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!